Das sind Wir

DAS SIND WIR

    Langenrieth - Heute               Langenrieth - Früher   

unsere Chronik

 

Tja, was kann man so über uns erzählen?

 

 Also wir sind ein relativ kleines, einfaches, lustiges, aber auch ein mit der Zeit gehendes Dorf.  Jeder kennt hier jeden, wie in jedem anderem Dorf auch. Unser Ort zählt so um die 150 Einwohner. In den vergangenen Jahren haben sich auch ein paar neue Mitbürger Langenrieth zur Heimat gemacht.

Langenrieth ist eines der kleinsten Ortsteile von Bad Liebenwerda, im südlichsten Teil des Elbe-Elster-Kreises, dicht an der Landesgrenze zu Sachsen.

Manch einer fragt sich: Das Land so flach wie ein Tisch - ist es landschaftlich schön?

Jaaa!! Es ist schön,

.... weil die meisten hier geboren und aufgewachsen sind,

.... weil hier die Wurzeln unserer Vergangenheit liegen,

.... weil es unsere Heimat ist. 

Die Menschen in unserem Dorf sind sehr bodenständig.

Ein Langenriether zu sein bedeutet für viele, alles für sein Dorf zu tun. Das wird deutlich bei der Arbeit in der Feuerwehr, im Heimatverein, in der Schauspielgruppe, in der Bauchtanzgruppe, bei ehrenamtlichen Tätigkeiten und bei spontanen Arbeiten die im Dorf anfallen. 

Unser kleines Dorf ist ein Ort mit einem relativ harmonischen und intaktem dörflichen Leben. So ist es z.B. keine Last und kein Ärger, den toten Nachbarn zu Grabe tragen zu müssen. Es ist eine Frage der Achtung und der Ehre.

 

 

 Mögen sich diese Tugenden in unserer Welt voller Hektik, Egoismus und auch zum Teil voller Ungerechtigkeit, erhalten und mehren.

 

 

Nach oben